Datenschutz im Verein - Impulsvortrag (ausgefallen)





Aus organisatorischen Gründen musste die Veranstaltung leider abgesagt werden. Bei Interesse melden Sie sich bitte per Mail beim Bildungswerk.



Was das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) von jedem Verein verlangt!


Die DSGVO wird verpflichtend für alle Vereine - Bei Missachtung können drastische Bußgelder und Strafen drohen (gem. Art. 83 DSGVO). Das Thema ist brisant - seit dem 26. Mai 2018 muss Ihr Verein die gesetzlichen Anforderung der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erfüllen.

Die DSGVO wird sich auf Sie und Ihren Vereinsalltag auswirken, egal wie groß Ihr Verein ist.  Wenn Sie zum Beispiel Daten zu Mitgliedern, Übungsleitern, Trainern oder Sponsoren verarbeiten, speichern oder nutzen, unterliegen Sie dem Bundesdatenschutzgesetz und der neuen DSGVO.

Der Impulsvortrag gibt Informationen zur effizienten Umsetzung der DSGVO in Ihrem Verein.

Themen
•  Einführung in die gesetzlichen Grundlagen
•  die Datenschutzverantwortung des Vereinsvorstandes
•  die „Todsünden“ im Datenschutz und wie man sie als Verein vermeidet
•  die Maßnahmen für Datenschutz und Datensicherheit im Verein
• datenschutzrechtliche Anforderungen an die Satzung und Vereinshomepage





Hans-Jürgen Schwarz, Präsident BVVE
82030
Eintritt: 15,00 € Abendkasse
Was tun, wenn der Kurs schon ausgebucht ist?
Einfach in die Warteliste eintragen. Wir informieren Sie, wenn ein Platz frei wird oder ein vergleichbarer Kurs angeboten wird.
Gerne können Sie auch bei uns anrufen oder online weiter suchen.