Präventionskurs
Die versteckte Kraft im Mann (ausgefallen)


Der Beckenboden ist das Fundament des Körpers – ja, auch Männern verhilft ein trainierter Beckenboden zu mehr Lebensfreude und einem besseren Körpergefühl. Zwar sind Männer gegenüber Frauen im Vorteil: Ihr Beckenboden wird weniger beansprucht und ist anatomisch anders gestaltet. Schlechte Haltung, Übergewicht und übermäßiges Sitzen setzen aber auch dem männlichen Beckenboden mit der Zeit zu.

Wahrgenommen wird er meist erst, wenn er nicht mehr gut funktioniert, z.B. mit Inkontinenz, Blasenentleerungsstörungen, Kreuzschmerzen, männlichen Potenzproblemen und anderen Schwierigkeiten.

Doch auch ohne gesundheitliche Probleme gibt es gute Gründe für Männer ihrem Beckenboden mehr Beachtung zu schenken. Ein regelmäßig trainierter Beckenboden wirkt gegen eine Vergrößerung der Prostata und Erektionsstörungen, Rumpf- und Beckenbodenstabilität steigern die Leistungsfähigkeit bei vielen Sportarten. Außerdem ist Beckenbodentraining ein Jungbrunnen fürs Aussehen: Es hält zum Beispiel den Po knackig!




Hinweis: Dieser Kurs ist nicht für Teilnehmer mit Prostata-Symptomatik geeignet!

Hinweis: Teilnehmerzahl begrenzt.
Roland Gaus, Übungsleiter Prävention, DTM-Trainer Beckenboden
82535
Kursgebühr:
31,00
Was tun, wenn der Kurs schon ausgebucht ist?
Einfach in die Warteliste eintragen. Wir informieren Sie, wenn ein Platz frei wird oder ein vergleichbarer Kurs angeboten wird.
Gerne können Sie auch bei uns anrufen oder online weiter suchen.



Weitere Veranstaltungen von Roland Gaus