MS: Neues und Bewährtes aus der Behandlung


Die Multiple Sklerose (MS) ist eine der häufigsten neurologischen Erkrankungen junger Menschen und führt unbehandelt oft zu Behinderungen.
In Deutschland sind 240.000 Patienten erkrankt, weltweit etwa 2,5 Millionen. Dank rechtzeitiger Diagnose kann die Erkrankung heutzutage aber mit modernen Medikamenten meist gut behandelt werden. Diese Medikamente sollen die Schubrate senken und die Entstehung von Behinderung vermeiden. Bisher mussten die Standardmedikamente gespritzt werden, so dass wegen Nebenwirkungen oder Spritzenmüdigkeit bis zu einem Viertel der Patienten die Therapie abbrechen und damit Schübe und Behinderung riskieren.
Im Vortrag sollen erste Anzeichen der Erkrankung, aktuelle Hypothesen über die Ursachen und die derzeitige Standardtherapie erklärt werden. Außerdem werden neue Medikamente vorgestellt, die derzeit viel von sich reden machen.
Sehr interessant für die Zuhörer ist vor allem, dass seit kurzem Tabletten oder deutlich seltenere Injektionen zur Verfügung stehen. Es gibt aber eine Reihe von Einschränkungen zu beachten und Nebenwirkungen abzuwägen, um sich für das individuell passende Therapiekonzept zu entscheiden.
An neuen Gesichtspunkten spielen auch Ernährung und Darmkeime sowie Vitamin D eine Rolle.
 

Zunächst geben die Referenten einen kurzen Überblick über die Symptome, Gefahren, Behandlungsmöglichkeiten und neuen Entwicklungen auf dem Gebiet dieser Erkrankungen. Danach besteht die Möglichkeit zum Austausch mit Dr. med. Schlegel, Allgemeinarzt und Prof. Dr. med. Hayrettin Tumani, Facharzt für Neurologie, ärztl. Direktor der Fachklinik für Neurologie Dietenbronn.






Kooperationsveranstaltung mit dem Altenzentrum Goldbach und der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg


1 Abend, 20.11.2019,
Mittwoch, 19:00 - 21:15 Uhr
1 Termin(e)
Dr. med. Anton Schlegel, Facharzt für Allgemeinmedizin
Prof. Dr. med. Hayrettin Tumani, Facharzt für Neurologie und ärztlicher Direktor der Fachklinik für Neurologie Dietenbronn
92414
Altenzentrum Goldbach GmbH, EG, Speisesaal, Bahnhofstr. 15, 88416 Ochsenhausen
Eintritt:
3,00
Abendkasse
Was tun, wenn der Kurs schon ausgebucht ist?
Einfach in die Warteliste eintragen. Wir informieren Sie, wenn ein Platz frei wird oder ein vergleichbarer Kurs angeboten wird.
Gerne können Sie auch bei uns anrufen oder online weiter suchen.



anmelden
Anmeldungen ab 04.09.19 möglich.
Belegung: