Die Monotypie

Neu!

In diesem Workshop erlernen wir die Monotypie. Die Monotypie eignet sich hervorragend zur Erstellung von kleinformatigen Bildserien und beflügelt spielerisch unsere Fantasie. Diese Technik kann jeder leicht erlernen. Wir experimentieren mit Variationen der Monotypietechnik und lassen dabei den Zufall zu. So entstehen schöne Strukturen und Linienbänder, die wir mit monochromen Farbflächen kombinieren können. Jeder Teilnehmer kommt dabei zu guten Ergebnissen und kann auf seine Weise kreativ werden.

Ich beantworte gerne weitere Fragen zum Kurs über das Bildungswerk Ochsenhausen.


Bitte mitbringen: 1 Glasplatte, ein Gummiroller sowie ein Pinsel und einen Skizzenblock sowie Zeitungspapier. Druckfarbe und Seidenpapier  wird von der Kursleiterin gegen einen Unkostenbetrag von ca.  6,- Euro zur Verfügung gestellt.

1 Tag, 14.03.2020,
Samstag, 10:00 - 16:30 Uhr, 30 Min. Pause
1 Termin(e)
Ute Wenzel-Lomp
01186
Klosteranlage, Fürstenbau, Schlossbezirk 4, 88416 Ochsenhausen, Raum: R 031 Fürstenbau (ehem. Zeichensaal), EG
Kursgebühr: 33,00 €
Was tun, wenn der Kurs schon ausgebucht ist?
Einfach in die Warteliste eintragen. Wir informieren Sie, wenn ein Platz frei wird oder ein vergleichbarer Kurs angeboten wird.
Gerne können Sie auch bei uns anrufen oder online weiter suchen.



anmelden
Anmeldungen ab 08.01.2020 möglich.
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Ute Wenzel-Lomp

Ochsenhausen
01185 28.03.20
Sa