Rettet den Boden - Er bedeutet die Welt!
Ein Sachbuchautor erzählt!

Neu!

Ein Millimeter fruchtbarer Boden braucht bis zu 300 Jahre zum Aufbau. Wir zerstören ihn binnen Minuten! Dabei brauchen wir dringend gesunden Boden. Er speichert Wasser, filtert es zu sauberem Grundwasser, versorgt Pflanze, Tier und Mensch – und bindet CO2. Klima- und Bodenschutz hängt unmittelbar zusammen.

Florian Schwinn hat für sein Sachbuch über 3 Jahre recherchiert, mit Forschern, Politikern und Landwirten gesprochen. Er zeigt anschaulich auf warum wir um das Leben unter unseren Füßen kämpfen müssen. Er erklärt die Bodenstrukturen und Mechanismen der Landwirtschaft, klagt über betonieren, asphaltieren und versiegeln von Flächen und erklärt die Auswirkungen von Steinwüsten in Privatgärten.

Immer wenn die Studien- und Faktenlage allzu deprimierend werden könnte, weiß Florian Schwinn mögliche Alternativen oder zieht hinaus in die Welt um Land- und Viehwirte zu besuchen, mit Behördenvertretern zu sprechen und eigene Beobachtungen anzustellen.

Kooperationsveranstaltung mit der Seelsorgeeinheit St.Benedikt Ochsenhausen und der Lesebar.


1 Abend, 31.03.2020,
Dienstag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Florian Schwinn
01054
Kath. Gemeindehaus, Jahnstr. 6, 88416 Ochsenhausen
Eintritt: 10,00 € Eine Platzreservierung ist empfehlenswert.
Was tun, wenn der Kurs schon ausgebucht ist?
Einfach in die Warteliste eintragen. Wir informieren Sie, wenn ein Platz frei wird oder ein vergleichbarer Kurs angeboten wird.
Gerne können Sie auch bei uns anrufen oder online weiter suchen.



anmelden
Anmeldungen ab 08.01.2020 möglich.
Belegung: