Bio-Landwirtschaft: "...von der Geburt bis zum Teller" neu


Der Biohof Badhaus 5 liegt in der Nähe von Bellamont und wurde 2010 gegründet. Derzeit sind um die 170 schottische Hochlandrinder sowie ca. 40 Husumer Landschweine auf dem Hof. Die Rinder werden (so lange es die Witterung zulässt) auf Weiden gehalten, für den Winter gibt es einen großen Rinderunterstand mit Anschluss Winterweide, welcher mit Heu eingestreut wird. Bis auf etwas Bio-Weizen (vom Hofgut Holland) für die Schweine, wird das gesamte Futter (ca. 2400 Rundballen aus Gras, Heu, Gärheu) selber produziert. 
Neben einer artgerechten und stressfreien Haltung ist eine humane Schlachtung ein wichtiges Anliegen. Ende 2020 startete die Idee, das "kleinste und kostengünstigste EU-Schlachthaus" in Containerbauweise zu fertigen, welches dann Ende 2021 in Betrieb ging. 
Die Philosophie besteht darin, sämtliche Aspekte von der Geburt bis zum Teller selbst zu kontrollieren und dies mit möglichst wenigen Ressourcen zu leisten. Dabei stehen Nachhaltigkeit, Arterhaltung, Klima- und Umweltschutz im Mittelpunkt. Hierfür der Biohof Badhaus 5 den Tierschutzpreis Baden-Württemberg 2024/2025 erhalten. 

Bei der Besichtigung wird das Gesamtkonzept für eine besonders tiergerechte Tierhaltung, Schlachtung, kleine Fleischkunde und regionale Vermarktung in einem Rundgang mit Diskussionsrunde sowie kleiner Verkostung vorgestellt. 
Bitte auf wetterfeste Kleidung und Schuhwerk achten



1 Afternoon, 06/07/2024
Friday, 03:00 PM - 05:00 PM
1 appointment
Fr 06/07/2024 03:00 PM - 05:00 PM Hofstelle Badhaus 5, Badhaus 5, 88416 Steinhausen/Rottum
Simone Salzer

Thomas Salzer
41014
Kursgebühr: 13,00 € inklusive Speisekosten

Anmeldungen ab DO 01/11/2024 ab 18 möglich.


Quereinstieg möglich.
Bitte melden Sie sich telefonisch bei uns.

Belegung: 
noch 1 Platz frei
(noch 1 Platz frei)